Vorträge / Lesungen / Gespräche


Vortrag 1:

TextTäter – Schreiben als Präventionsmodell?

Weiterbildung im Sozialwesen, Lehrkräfte, Erzieher, Sozialpädagogen, Poesietherapeuten, Autoren, Sozialarbeiter, Pädagogische Fachkräfte, Schreibtrainer, Justizvollzugsbeamte

  • Praxisfelder des kreativen und therapeutischen Schreibens
  • Methoden-Übersicht
  • Gruppen- und Einzelübungen
  • Rechtliche Fragen: Methodik und Sprache
  • Grenzüberschreitung und Therapieansätze
  • Multimedial
  • Handout
  •  180 Minuten
  • Kosten auf Anfrage

Vortrag 2:

TextTäter - Knast oder Krieg // Texte aus dem Strafvollzug

 Kriminalpräventiver Vortrag

  • Ab 14 Jahre
  • Schüler, Schulverweigerer, Lehrer, Sozialarbeiter, Streetworker
  • Harte Sprache
  • 90 Minuten
  • Multimedial
  • Handout

Es wird eine Nachbearbeitungsphase von mind. 60 Minuten empfohlen, zudem sollten im Anschluss Reflexionsmöglichkeiten angeboten werden.  

 

Ritzes eigene Begründung, er wolle den Kindern zeigen, dass es nicht cool sei, ein „Gangster-Image“ aufzubauen, klingt angesichts seines starken Vortrags fast schon harmlos.

Maximilian König, Leipziger Volkszeitung